Project Description

AKUTE ZAHNENTZÜNDUNGEN

Parodontose Behandlung Sanierung von Entzündungen Zahnarztpraxis Dr. Roberrt Bauder Kitzbühel

Zahnentzündungen, die akut Schmerzen verursachen gehören auf jeden Fall zahnmedizinisch fachgerecht geklärt. Je nach Ursache gibt es verschiedene individuelle Lösungsoptionen. Ziel im ersten Schritt nach Ursachenklärung ist die Entlastung vom Schmerz und Maßnahmen, die immer dem Erhalt der betroffenen Zähne dienen.

Zum Termin

Teil mich...

URSACHENFINDUNG UND LÖSUNGEN UMSETZEN.

Akuten Zahnentzündungen können mannigfaltige Ursachen haben. Eine Abklärung der Ursachen, Möglichkeiten zur Entlastung vorhandener Schmerzen, wie auch Maßnahmen zur Erhaltung der Zähne und falls nicht möglich Extraktion des betroffenen Zahnes sind ua zahnmedizinische Tätigkeiten, die hier folgen können. Wichtig ist, dass sie keine Zeit verlieren, und einen Zahnarzt zur Abklärung aufsuchen. In vielen Fällen spielt auch die Zeit bei Akutsituationen eine wesentliche Rolle, um den Erhalt der Zähne überhaupt möglich zu machen.

NICHT-BEHANDELN KANN ZU VERLUST VON ZÄHNEN FÜHREN.

Bei starken Entzündungen gehen eine Schwächung des Immunsystems, Zahnfleischbluten uvam einher. Eine Vielzahl chronischer Erkrankungen (Herz-Kreislauf, Diabetes, etc.) stehen in enger Verbindung mit Entzündungen des Zahnhalteapparates. Nehmen Sie diese Erkrankung ernst und setzen sie Massnahmen zur Gesundung. Wir begleiten Sie kompetent darin.

SCHRITT 1. DIAGNOSTIK UND THERAPIE-EMPFEHLUNG.

Nach Anamnese, Abklärung der Art der Schmerzen, Vitalitätstests inklusive Reaktion auf heiß – kalt etc., kann es nötig sein, dass zur weiteren Spefizierung und Einkreisen der Ursache ein 3D-Röntgen nötig ist. In vielen Fällen reicht der betroffene Quadrant oder Zahn – also das betroffene Areal – in manchen Fällen ist auch das gesamte Kiefer zweckmäßig, hier ein Untersuchungsbild zu erstellen. Zysten, nekrotisches Gewebe, Wurzelkanalbehandelte Zähne, die abgestorben sind und vieles andere mehr ist hier eindeutig erkennbar und kann der Aufklärung und der zu folgenden Heilungsversuchen hilfreich sein. Nicht immer ist der Erhalt des betroffenen Zahnes oder Zähne möglich.

SCHRITT 2. THERAPIEUMSETZUNG, KONTROLLE UND ERHALTUNG.

Ist die Entzündung zweit fortgeschritten und die Zähne tot und/oder stark beschädigt kann es sein, dass Sie sich selbst lösen und/oder gezogen werden müssen. Wann immer möglich ist dies zu vermeiden. Wir streben immer den Erhalt der Zähne an. Ist es allerdings unumgänglich und indiziert, so muss der Zahn/Zähne extrahiert werden. Mit unserer etablierten Kompetenz Sofort-Versorgungen unmittelbar nach einer Extraktion möglich zu machen, können Sie die Chance optimaler Einheilung durch metallfreie Keramik-Implantate erhöhen und noch am selben Tag mit einer Zahn-Sofort-Versorgung die Praxis verlassen. Keine Lücke und dies metallfrei und für den Körper biologisch verträglich.

[testimonial_view id=“4″]

ENTZÜNDUNGEN AUSHEILEN UND SOFORT HANDELN!

Das tückische sehr oft an sich entwickelnder Parodontitis ist, dass Sie keinen Schmerzen verspüren. Häufig wenn sie es am wenigsten brauchen können, entsteht akuter Zahnschmerz aufgrund von über Jahre nicht behandelte und ausgeheilten Entzündungen. Bei Zahnschmerz ist es in jedem Fall ratsam unmittelbar eine Abklärung für die Ursache zu machen und einen Zahnarzt dafür aufzusuchen.

URSACHE FÜR ENTZÜNDUNGEN.

Die Gründe für akute Zahnentzündungen können vierlei Natur sein. Dementsprechend auch die zu folgenden Heilungsversuche und Maßnahmen. Lässt sich der Zahn nicht mehr retten, so ist eine Extraktion nötig. Für solche Situationen gibt es in unserem Haus die Möglichkeit von Sofort-Implantaten mit Zirkonoxid-Keramikimplantaten. Also Hochleistungskeramik als Zahnersatz, der sofort nach der Extraktion eingesetzt wird und so auch eine optimale Einheilsituation ermöglicht. Die Zahn-Sofort-Versorgung mit einem Provisorium gibt ihnen zugleich die Option, dass sie mit einem neuen Zahn die Praxis verlassen, der biologisch verträglich und metallfrei ist. Nach Abschluß der Einheilungsphase des Implantates wird dieser Übergangs“zahn“ durch die Endlösung etwa Krone ersetzt.

WENN SIE DIE VERMUTUNG HABEN, SUCHEN SIE EINE ABKLÄRUNG.

Wir empfehlen jedem, der Zahnfleischentzündungen regelmässig hat oder Zahnfleischbluten eindringlich sich professionell untersuchen zu lassen und beraten zu lassen, ob und welcher Handlungsbedarf besteht. Ohne gezielte Behandlung sind ihre Zähne und ihre Gesamtgesundheit hohem Risiko ausgesetzt. Handeln Sie zum Wohle Ihre Gesundheit. Wir helfen Ihnen gerne dabei.

JETZT TERMIN VEREINBAREN
[]
1 Step 1

24h ONLINE TERMIN ANFRAGE

24H TERMINANFRAGE 

Timeof appointment
access_time
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right