Project Description

EINSETZEN VON KERAMIKKRONEN / ZIRKONKRONEN

Keramikkronen Zahnarzt Dr. Robert Bauder auf Keramikimplantaten

Unser Zentrum für Biologische Zahnmedizin verwendet ästhetische, metallfreie Zirkonoxid-Keramikkronen.

Zum Termin

Diese metallfreien Zahnkronen aus Keramik fungieren als Zahnersatz. Dieser wird bei Zahnverlust auf den vorhandenen Zahnstumpf aufgesteckit oder daran festgeklebt. Ganz generell können Kronen aus Kunststoff, Metall oder Keramik konstruiert sein. Für das von uns zum Einsatz kommende Material Keramik spricht, dass es metallfrei ist, somit keine Allergien hervorruft. Der ästhetische Vorteil ist, dass die Farbe der Keramikkronen bzw Kronen aus Zirkon dem natürlichen Vorbild eines Zahnes sehr ähnlich kommen. Ein weiterer Aspekt ist, dass Sie die Farbe nicht verändern oder sich abreiben. Ihre Haltbarkeit ist lange.

Um die Keramikkronen einzusetzen benötigt es in der Regel keine aufwendigen Vorbereitungen Ihrerseits. Je nachdem welche (umfangreiche) Endlösung angestrebt wird müssen Sie mit ca. 1-4 Sitzungen rechnen, diese dauern in etwa 10-50 min. Sie müssen hier nicht mit Schmerzen oder Schwellungen rechnen.

Keramikzahn bei Dr. Robert Bauder
Cerec-Methode Keramikinlays, Keramikonlays, Keramikkronen Zahnarztpraxis Dr. Robert Bauder Kitzbühel

Die Vorteile der von uns eingesetzten Vollkeramikkronen sind:

–       Biokompatibel und metallfrei

–       Natürliches Weiss und dadurch ästhetisch

–       Stabilität und lange Haltbarkeit

Die Endlösung der Keramikronen wird nach der erfolgreichen Metallsanierung eingesetzt. Hier wird Bedacht darauf genommen, dass durch das Tragen des Langzeitprovisorium eine gesunde Situation erreicht wurde, bevor diese zum Einsatz kommen.

JETZT TERMIN VEREINBAREN
[]
1 Step 1

24h ONLINE TERMIN ANFRAGE

24H TERMINANFRAGE 

Timeof appointment
access_time
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right