Project Description

ENTFERNUNG VERLAGERTER WEISHEITSZÄHNE

Weisheitszahn Bauder Zahnarzt

Die Extraktion von Weisheitszähnen wird bei uns mit besonders schonenender Vorgehensweise und minimalinvasivem Eingriff gemacht.

Zum Termin

Von verlagerten Weisheitszähnen sprechen wir dann, wenn diese Zähne am falschen Platz oder in die falsche Richtung durchbrechen. Mangels Platz im Kiefer erfolgt diese Verlagerung sehr oft nicht in der korrekten Position, die für das gesamte Kiefer gut wäre. Die Auswirkung einer “Schieflage” ist, dass die Wurzel der benachbarten Zähne in der Regel betroffen sind und somit auch gefährdet werden. Aus diesem Grund etwa ist eine Extraktion eine Ermessensfrage. Ganz abgesehen davon, dass Patienten aufgrund Schmerzen durch den Weisheitszahn verursacht kommen. In vielen Fällen zeigt sich dies durch eine dicke geschwollen Backe.

Einem Eingriff geht immer eine detaillierte Analyse mittels Vitalitätsstatus, Schmerzdefinition und 3D-Röntgen voraus. Ohne detaillierte Diagnostik und Befundung gibt es keine profunde Therapieempfehlung unsererseits. Ist die Vorgehensweise fixiert, dass etwa eine Extraktion zu folgen hat geht es wie folgt weiter. Nach lokaler Betäubung an der betroffenen Stelle bzw. dem Areal entfernen wir den Weisheitszahn so schonend als möglich immer mit dem Ziel den Knochen zu erhalten. Unsere Eingriffe erfolgen immer so gut es geht minimalinvasiv. Das bedeutet, dass der Schnitt der Wunde so klein als möglich gehalten wird. Diese Vorgehensweise erhöht die Heilungschancen und verhindert zumeist auch starke Schwellungen. Patienten, die sich an unsere Post OP Empfehlungen und Guidelines halten haben zumeist gar keine Schwellungen oder Schmerzen.

Wird der Weisheitszahn mit großem Schnitt (invasiv) durchgeführt, entstehen sehr häufig Entzündungen die als ischämische Osteonekrosen  bezeichnet werden. Diese Entzündungen sind “köchelnde” Herde, die ihre Immunsystem schwächen. Dies alles wird durch unsere minimalinvasive Methode vermieden.

Neben Generalsanierungen, einzelnen Keramikimplantaten oder anderen Leistungen wie etwa Zahnregulierungen aus unserem breiten Spektrum bieten wir auch Weisheitszahnentfernungen nach unseren Prinzipien der biologischen Zahnmedizin an. Je nach Verlagerungsgrad des Weisheitszahnes kann die OP zwischen 30 Minuten und 1,5 Stunden in der betroffenen Kieferregion dauern. Je nach Sensibilität des Patienten kann eine miminale bis mittlere Schwellung 2-6 Tage nach der Operation in Erscheinung treten. Wir haben speziell für derartige Situationen ein Bone Healing Protokoll entwickelt, das ihr Immunsystem optimal unterstützt und die Regeneration fördert.

JETZT TERMIN VEREINBAREN
[]
1 Step 1

24h ONLINE TERMIN ANFRAGE

24H TERMINANFRAGE 

Timeof appointment
access_time
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
ONLINE TERMIN ANFRAGE